X Schließen

Mit starker Stimme (, 3min 18s)

Dokumentarfilm

Wer bin ich? Was  bedeutet Liebe? Wie werde ich als Erwachsene sein? Und: Wozu ist mir die weiße Hand, darf ich nicht halten den Liebsten umspannt?

Über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren begleiten wir den Mädchenchor der Sing-Akademie zu Berlin. Die Mädchen zwischen 12 und 18 singen Romantisches und Modernes, bilden ihre Stimmen aus, haben Spaß zusammen und werden ganz nebenbei erwachsen.

Neben dem Choralltag filmen wir einige der Sängerinnen auch in die Schule, zu ihren Freizeitaktivitäten und in ihr Familienleben. Außerdem tauchen wir in einem Zyklus von Musikvideos zu Chorstücken in die Gedankenwelt der jungen Mädchen ein und lernen so über ihre Lieder auch ihre Träume, ihre Sorgen und Freuden kennen.

Mit Eurer Hilfe wollen wir einen besonderen Musik-Dokumentarfilm machen, eine Art audiovisuellen Liedzyklus, in dem sich Stück für (Chor-)Stück ein Mosaik über das Heranwachsen heutiger Mädchen in einer deutschen Großstadt ergibt:

https://www.indiegogo.com/projects/mit-starker-stimme

In Kooperation mit der Sing-Akademie zu Berlin und der Bertolt-Brecht-Oberschule in Berlin Spandau, gefördert vom Projektfonds Kulturelle Bildung

 

Regie und Schnitt: Stefanie Trambow

Projektleitung und Ko-Regie: Cornelia Schlemmer

Kamera: Anna Intemann

Komponist: Tobias Schwencke

Chorleitung: Friederike Stahmer, Gudrun Gierszal, Annemarie Bohn